Alles Zirkus?! „Balu“ zeigt am Sonntag im Pferdemuseum seine Kunststücke

Wenn Lisa Herrmann mit ihrem 16-jährigen Wallach „Balu“ die Manege betritt, kann man sich auf eine Show der besonderen Art freuen. Denn „Balu“ ist kein gewöhnliches Pferd, sondern hat zirkusreife Talente: Er klaut Hüte vom Kopf, beherrscht das Kommando „Sitz“ besser als jeder Hund, zerbeißt Luftballons und trinkt aus der Flasche. „Balu“ ist mit diesen Kunststücken bereits auf zahlreichen Veranstaltungen aufgetreten, unter anderem auf der Messe „Hund & Pferd“, dem CHIO in Aachen und vor einigen Wochen auf der Equitana in Essen.

Am kommenden Sonntag, 12. April 2015, ist Lisa Herrmann im Pferdemuseum in Münster zu Gast und verrät, wie man einem Pferd solche Zirkuslektionen beibringt und warum sie mehr sind als nur ein bißchen Show. Bei der Vorführung dürfen die Besucher nicht nur zuschauen, sondern auch aktiv mitmachen! Mehr Infos unter: www.lisa-herrmann.de.

 

Die Shows finden, falls nicht anders angegeben, um 12.30 Uhr und um 14.00 Uhr in der Arena des Westfälischen Pferdemuseums statt und dauern jeweils ca. 20 Minuten. Der Besuch ist im Zooeintritt enthalten.