Neuartiges Biowaschmittel wird in Münster getestet

Münster ist bekannt für wertschätzende und kritische Verbraucher. Diesen schwierigen Markt versucht nun ein ostwestfälischer Waschmittelhersteller für sich zu erschließen. Er testet in einem Verbrauchermarkt in Aaseenähe, sein als rein Biologisch angebotenes Waschpulver, durch die kritischen Kunden in der Umgebung.

Die Rückmeldungen vieler Verbraucher scheinen ihm Recht zu geben. Als erstes Vollwaschmittel wird hier, ohne Baukastenschummelei, ein Produkt angeboten, welches nach Herstellerangaben ein gutes Bio-Umweltgefühl verleiht. Es kommt gänzlich ohne Duft- und Farbstoffe, Phosphate, Sulfate, schädliche optische Aufheller und Polymere aus. Dabei sollen die Waschergebnisse sich sehen lassen können. Sie haben unsere Produkttesterin in Punkto Sauberkeit auf Anhieb überzeugt. Auch der Preis überzeugte uns mit 13,6 Cent pro Waschladung.

Auch wir haben den Test gemacht. Die Wäsche ist anstandslos sauber, oder sollten wir sagen, sie ist rein? Sie fühlt sich um wenige Nuancen weniger flauschig an, wie mit einem guten Weichspüler gespült. Dafür gibt es jedoch erheblich weniger Chemiebelastung und das verlieh uns ebenso wie den Kunden, dass wohlwissende Gefühl, nicht zu viel Chemie an den Körper und die Umwelt zu lassen. Der Tragekomfort wird nach unseren Tests nur unwesentlich beeinträchtigt, dass kann aber auch täuschen, denn die Wasserhärtegrade in den unterschiedlichen Regionen spielen hierbei eine erhebliche Rolle.

Sieglinde A. (51) aus der Nachbarschaft des Verbrauchermarktes hat das Premiumprodukt mit ihren drei Kindern getestet und bescheinigt dem Biowaschmittel keine auffälligen Unterschiede zu anderen Waschmittel, die sie bisher verwendet hat. Der Preis orientiert sich ebenfalls an anderen Waschmitteln und so fällt es ihr nicht schwer, bei dem neuen Biowaschmittel zu bleiben und ihren Kindern eine weniger belastete Umwelt zu übergeben.

Der zweiwöchige Test in Münster wird danach in Espelkamp, Warendorf, Bielefeld und Düsseldorf fortgeführt. „Nach den Testläufen, die auch etwas mit den Wasserhärtegraden zu tun haben, wird das Produkt voraussichtlich ab Dezember flächendeckend eingeführt“, erklärt Promoterin Mary B. (29) aus Gütersloh.

Der erste Testverkauf des neuen Voll-Waschmittels ist in Münster so gut angekommen, dass die ursprünglich einwöchig geplante Promotionaktion sogar um eine weitere Woche verlängert wurde. Das Produkt wird unter dem Handelsnamen „Suuuper Bio-Logisch Waschmittel vertrieben.

Der zur Edeka-Handelsgruppe gehörende Verbrauchermarkt am Dingbänger Weg, hat als erster weltweit dieses Produkt in sein Regelsortiment aufgenommen. Somit hat Münster wieder eine Vorreiterrolle in Sachen Umwelt übernommen.

———————————————————————————————————-
Wenn auch Sie neue Produkte kennen, die unsere Umwelt nachhaltig schützen, schreiben Sie uns bitte eine Email zu ihrem Tipp. Wenn möglich werden wir das Produkt testen und bei guten Ergebnissen auch darüber berichten. test@muenster-journal.de