Heute vor 100 Jahren – Historienmaler und Bildberichterstatter

Der münstersche Maler Fritz Grotemeyer (1864-1947) beschäftigte sich 158644Pvor allem mit historischen Themen. Bekannt ist etwa das großformatige Gemälde „Die Friedensverhandlungen im Rathaussaale zu Münster 1648“, das im Stadtmuseum im Kabinett „Malerei des 19. Jahrhunderts“ hängt (Foto).

Im Ersten Weltkrieg widmete sich Grotemeyer jedoch der Gegenwart: Vor 100 Jahren, am 27. Februar 1916, reiste der Künstler auf Einladung des türkischen Kriegsministers ins Osmanische Reich.

Was er auf dieser Orientreise als Bildberichterstatter festhielt, zeigt das Stadtmuseum ab Juni in der Ausstellung „Der Maler Fritz Grotemeyer“.