Reifenplatzer sorgt für Stau auf der A1

Ein Reifenplatzer eines LKW sorgte am heutigen Mittag, gegen 12:35 Uhr auf der A1 inDSC09626 beiden Richtungen in Höhe der Abfahrt FMO, für längere Staus.

Der linke vordere Reifen eines LKW war geplatzt und das Fahrzeug geriet durch den plötzlichen Linksdrall in die Leitplanke. Dabei wurde ein Tank mit 200L Diesel aufgerissen. Der Treibstoff verteilte sich auf der Fahrbahn in Richtung Dortmund. Die Schutzplanke  wurde auf einer Länge von über 100m zerstört.

Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Bis der LKW von der Autobahn geschleppt 20160316_125654werden kann und die Aufräumarbeiten abgeschlossen sind, wird der Verkehr auf den Seitenstreifen in beiden Richtungen vorbeigeführt.