„Das neue Münster“: Führung im Stadtmuseum

Im Februar 1959 war die Höhe der neuen Stadtverwaltung nicht länger zu übersehen. In der Lokalpresse brach ein Sturm der Entrüstung los, Leserbriefe und Artikel kritisierten heftig den „Giganten hinter dem Rathaus“. Die städtebaulichen Entwicklungen und Auseinandersetzungen dieser Zeit zeigt die Ausstellung „Das neue Münster – Münster in Fotos von 1950 bis 1965“ im Stadtmuseum. Eine Führung am Samstag, 1. April, um 16 Uhr erläutert die rund 150 historischen Aufnahmen der Sonderausstellung. Treffpunkt ist das Museumsfoyer (3 / 2 Euro). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Foto: Sammlung Hänscheid.