Neues Domizil für Reit- und Fahrverein Amelsbüren

Der Reit- und Fahrverein 1876 Amelsbüren e. V. plant, seine Reitanlage an die Thierstraße zu verlagern. Die alte Reitanlage an der Straße Böckenhorst, die unmittelbar an eine bestehende Wohnsiedlung grenzt, bietet sich aus Sicht der Stadtentwicklung für eine weitere Wohnbebauung an. Damit die Verlagerung des Reit- und Fahrvereins umgesetzt werden kann, beabsichtigt die Stadt Münster den Flächennutzungsplan (FNP) für den Bereich östlich der Thierstraße / nördlich der Amelsbürener Straße zu ändern.

Der Entwurf zur 83. Änderung des Flächennutzungsplans liegt noch bis zum 8. September zur Einsichtnahme im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33, öffentlich aus (Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 13 Uhr). Während der Auslegung besteht die Möglichkeit, Stellungnahmen zur Planung an das Stadtplanungsamt abzugeben oder im Kundenzentrum zur Niederschrift zu erklären. Das Stadtportal informiert online unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung/flaechennutzungsplan.