„Weihnachtslotsen“ helfen weiter

Wo bitte geht´s zum Reisebusparkplatz? Wo sind die nächsten Toiletten? Wo steht der Gepäckcontainer? Um Gästen im Trubel der Adventszeit die Orientierung in der Stadt zu erleichtern, entsendet Münster Marketing an den vier Adventssamstagen ein Team von „Weihnachtslotsen“.

Sieben Servicekräfte werden jeweils von 11 bis 19 Uhr an besonders stark frequentierten Orten in der Stadt präsent sein und bei Fragen der Besucherinnen und Besucher weiterhelfen. Sie sind zu finden am Hauptbahnhof und auf der Windthorststraße, dem Reisebus-Parkplatz auf dem Schlossplatz und auf allen fünf Weihnachtsmärkten.

Zu erkennen sind die Weihnachtslotsen an ihrer gelben Info-Weste und einem roten „i“. und dem Aufdruck „Fragen Sie mich gerne!“ auf einer großen Umhängetasche. Ausgestattet sind sie mit den wichtigsten touristischen Infomaterialien, wie Stadtplänen, Advents-Faltblatt und Stadtführer.

„Wir verstehen die Aktion als kleine Willkommens-Geste für Gäste von außerhalb“, so die Leiterin von Münster Marketing, Bernadette Spinnen. „Viele Münsteranerinnen und Münsteraner helfen gerne mit einer Auskunft weiter, wenn sie von Touristen angesprochen werden. Das neue Angebot soll eine Ergänzung für einen netten Empfang in der Stadt sein.“