Tagesarchive: 20. Februar 2018

Fahr­radsitze: Zwei weit verbreitete Sitze sind mangelhaft

Beim Test Fahrradsitze für Kinder sind zwei weit verbreitete Sitze von Britax Römer mangelhaft. Sie scheitern deutlich an der Prüfnorm und lassen sich kinder­leicht öffnen – ein unnötiges Sicher­heits­risiko. Zwei weitere Sitze fallen durch, weil bei einem die Fußstütze brach und bei einem anderen ein Schad­stoff gefunden wurde, der im Verdacht steht, Krebs zu erzeugen. 9 von 17 Fahr­radsitzen für Kinder bekommen das test-Qualitäts­urteil gut und sind empfehlens­wert.

Auf diese Punkte sollten Sie bei der Montage achten

Beim Test Fahrradsitze für Kinder sind zwei weit verbreitete Sitze von Britax Römer mangelhaft. Sie scheitern deutlich an der Prüfnorm und lassen sich kinder­leicht öffnen – ein unnötiges Sicher­heits­risiko. Zwei weitere Sitze fallen durch, weil bei einem die Fußstütze brach und bei einem anderen ein Schad­stoff gefunden wurde, der im Verdacht steht, Krebs zu erzeugen. 9 von 17 Fahr­radsitzen für Kinder bekommen das test-Qualitäts­urteil gut und sind empfehlens­wert. Sie kosten zwischen 60 und 150 Euro.

Auf die Frage der Stiftung Warentest, ob verunsicherte Eltern Sitz oder Verschlüsse der Britax Römer Fahr­radsitze umtauschen können, antwortete das Unternehmen, dass diese Mängel nicht zum Umtausch berechtigten. „Nach unserer Einschät­zung sollte das Unternehmen die Verschlüsse nachbessern“, heißt es dazu in der März-Ausgabe von test, „das Risiko, das mit geöff­neten Gurten einhergeht, ist unnötig. Das beweisen alle anderen getesteten Sitze, die sehr sichere Gurte verwenden“.

Im Test waren 5 Sitze zur Montage vor dem Fahrer für Kinder bis 15 Kilogramm und 12 zur Montage am Sitz­rohr hinter dem Fahrer für Kinder bis 22 kg. Für beide Gruppen gibt es gute Sitze ab 60 bzw. 65 Euro. Die Stiftung rät, Fahr­radkinder­sitze beim Fachhändler zu kaufen, denn dieser kann beur­teilen, welcher Sitz zum Rad passt, und ihn montieren.

Der Test Kinder­sitze fürs Fahr­rad findet sich in der März-Ausgabe der Zeit­schrift test und ist online unter www.test.de/fahrradsitze abruf­bar.

1918 – Die Revolution der Besonnenen

Die Revolution der Arbeiter und Soldaten von 1918 war eine historische Chance – dafür, ein demokratisches Deutschland zu schaffen, das stärker gewesen wäre als die Weimarer Republik. In wenigen Tagen erreichen sie, was der Sozialdemokratie in Jahrzehnten nicht gelungen war: … weiterlesen

Hochzeitstage 2018 – alles für eine perfekte Hochzeit

Die Erwartungen an den schönsten Tag im Leben werden immer anspruchsvoller, extravaganter und detailverliebter. Die HOCHZEITSTAGE 2018 halfen den zukünftigen Brautpaaren in der Planung ihrer Traumhochzeit einen großen Schritt voranzukommen. Die Messehallen in folgenden Städten wurden an den Januarwochenenden wieder … weiterlesen

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 20.02.2018

****************************** Münster ———————- Pakete aus Zusteller-Fahrzeug entwendet – Zeugen beobachteten Täter Zeugen beobachteten am Montagmittag (19.2., 12:45 Uhr) wie zwei Verdächtige aus einem Zusteller-Fahrzeug an der Sophienstraße zwei Pakete entwendeten und wählten sofort die “110”. Hinzugerufen Polizisten stellten die beiden … weiterlesen

Sprechtage des Finanzamts im Rathaus

Das Finanzamt Ibbenbüren, das auch für Greven zuständig ist, bietet im März und im Mai zwei Sprechtage für Lohnsteuerzahler an. Am 22. März und am 03. Mai können lohnsteuerpflichtige Grevenerinnen und Grevener zwischen 08:30 Uhr und 12:30 Uhr ihre aktuellen … weiterlesen

Bett frei!

Für den Katholikentag legten sich der Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Kreisdechant Johannes Arntz ins Zeug: Im Zuge der Kampagne „Bett frei“, mit der der Katholikentag Schlafgelegenheiten bei Privatpersonen für seine Gäste sucht, maßen sie sich nun im Wettbettenbeziehen. … weiterlesen

Dem Insektenschwund auf den Grund gehen

Umweltministerin Christina Schulze Föcking besucht Entomologischen Verein Krefeld: “Weniger Insekten, weniger Blütenpflanzen und Singvögel, weniger Vielfalt – diese Negativkette müssen wir gemeinsam durchbrechen” Mit Sorge sieht Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, die Gefahr des zunehmenden … weiterlesen

Wenn historische Akten spannend werden

Münsters Vergangenheit dargestellt nicht in staubtrockenen Chronologien und ermüdenden Referaten, sondern unterhaltsam und verständlich vermittelt. Auch 2018 setzt das Stadtarchiv seinen nachgefragten Themenabende fort. Aufgeschlagen werden im Jahresverlauf viele spannende Kapitel aus der Stadtgeschichte. Auftakt ist am Donnerstag, 22. Februar, … weiterlesen