Hansaring am Wochenende gesperrt

Von Freitagabend (16. Februar) ab 21 Uhr bis voraussichtlich 4 Uhr früh am darauffolgenden Montag, 19. Februar, wird der Hansaring zwischen Dortmunder Straße und Schillerstraße in beide Fahrtrichtungen für den Kfz-Verkehr gesperrt. Zum Start des Berufsverkehrs am Montagmorgen wird der Hansaring wieder freigegeben. Autofahrer werden gebeten, den Hansaring zwischen Freitagabend und Montagfrüh ab den Kreuzungen Hafenstraße/Hansaring bzw. Wolbecker Straße/Hansaring großräumig zu umfahren. Umleitungen über die Umgehungsstraße und Albersloher Weg sind ausgeschildert. Die Supermärkte am Hansaring können am Freitag und Samstag von der Wolbecker Straße aus erreicht werden, Anwohner erreichen weiterhin ihre Häuser.

Die Wochenend-Sperrung ist notwendig, um Fernwärmeleitungen zu verlegen, die die Fahrbahn unterirdisch kreuzen. Um alle notwendigen Arbeiten an einem Wochenende zu schaffen, werden die beauftragten Rohrleitungs- und Tiefbau-Unternehmen rund um die Uhr durcharbeiten. münsterNETZ bittet um Verständnis für die absehbare Lärmentwicklung und auftretende Behinderungen.

Damit der Autoverkehr auch während der bis Jahresende geplanten Bauarbeiten weiterhin zweispurig fließen kann, werden am Samstag an der Bushaltestelle Emdener Straße (stadteinwärts) außerdem zwei große Platanen gefällt. Während der Baumarbeiten werden Passanten und Radfahrer auf die gegenüberliegende Straßenseite geleitet. Neue Bäume pflanzt münsterNETZ in Abstimmung mit den Behörden.