Die besten Tango-Tänzer Europas

Noch bis Sonntag kämpfen Tanzpaare aus ganz Europa in der Aula des Vom-Stein-Haus der Uni Münster, Schlossplatz 34, im Rahmen des Tango-Festivals Münster um die Titel der besten Tango-Argentino-Tänzer Europas in den Kategorien: „Tango de Pista“ und „Milonga“. Bis jetzt haben sich 15 Paare aus neun europäischen Ländern angemeldet.

Die Sieger werden im August an der Weltmeisterschaft „Mundial de Baile 2018“ in Buenos Aires teilnehmen und erhalten unter anderem eine Geldprämie, die ihnen den Flug dorthin ermöglicht.

Der Eintritt zu den Contests ist für Zuschauer kostenlos. Nach den Contests folgen an jedem Abend Milongas und Showauftritte bekannter Tango-Argentino-Tanzpaare, am Samstag spielt zudem das Quinteto Ángel live. Der Eintritt für diese Veranstaltungen liegt am Freitag bei 30 Euro, am Samstag bei 35 und am Sonntag bei 20 Euro.

Freitag 1. Juni 2018
19:00 Uhr: Qualifikationsrunde „Tango de Pista“
20:00 Uhr: Qualifikationsrunde „Milonga“
Show: Murat Erdemsel (Türkei) und Sol Orozco (Argentinien)

Samstag 2. Juni 2018
19:30 Uhr: Halbfinale „Tango de Pista“
20:15 Uhr: Halbfinale „Milonga“
Show: Aoniken Quiroga und Noelia Barsi (Argentinien)
Live Musik: Quinteto Ángel (Bandoneón, Klavier, Cello, Geige , Kontrabass),

Sonntag 3. Juni 2018
19:00 Uhr: Finale „Tango de Pista“
19:30 Uhr: Finale „Milonga“
21:00 Uhr: Siegerehrung [mit Ehrengast Oberbürgermeister Markus Lewe]
Show: Carlos y Mirella Santos David (Niederlande)

Wo?
Aula-Saal, Vom-Stein-Haus
Schlossplatz 34
48143 Münster

http://www.tangofestivalmuenster.de