Keine Langeweile in Versmold

Auch in diesem Sommer werden die Sommerferien etwas

Bürgermeister Michael Meyer-Hermann, Anke Weinbrenner (Stadt Versmold),DJ Dirk Tabor und Dirk Ludewig (Volksbank Versmold) freuen sich auf ein buntes Programm im Sommer.

bunter durch die Veranstaltungsreihe „Sommer in der Versmolder City“. Die Veranstaltungsreihe geht in diesem Jahr bereits in die 11. Auflage. Freitagnachmittags um 16 Uhr gibt es immer für eine Stunde ein Programm für Klein und Groß, für Jung und Alt.

Bei schönem Wetter dient der Versmolder Marktplatz als Bühne für die verschiedenen Akteure. Sollte es regnen finden alle Veranstaltungen im Foyer des Rathauses statt. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.
Die Volksbank Versmold unterstützt die Finanzierung der Veranstaltungsreihe.

Das Programm im Überblick:

Freitag, 20.Juli, unter dem Motto: Musik bewegt
Die Auftaktveranstaltung gestalten Kinder der SG Oesterweg, des SC Peckeloh und der Offenen Ganztagsschulen in Versmold. Sie bieten ein vielfältiges sportliches Programm, unterlegt mit viel Musik. Eine Stunde für die ganze Familie!

Freitag, 27.Juli, heißt es „Sing mit Günter Queisser“
Beginn: 16.30 Uhr, Ende ca. 18 Uhr
Nach dem mitreißenden Auftritt im vergangenen Jahr tritt Günter Queisser erneut mit seiner Trompete am Marktplatz auf. Zusammen mit Dirk Tabor haben die beiden wieder eine Folge von bekannten Evergreens zusammengestellt, die zum Mitsingen, Schunkeln und auch Tanzen einladen. Die beiden arbeiten gerne zusammen. Der Spaß, den diese beiden zusammen haben, überträgt sich gewiss wieder auf die Zuschauer. Der Auftritt beginnt etwas später und endet voraussichtlich erst nach einigen Zugaben.

Freitag, 03.August, findet der plattdeutsche Nachmittag statt
Ein Selbstläufer, weil sehr beliebt beim Publikum, ist die Stunde mit Helga Uhlmann und Reinhard Flottmann. Sie gibt Dönekes auf Plattdeutsch zum Besten. Er spielt und singt, begleitet von seiner Quetschkommode. Dieses Duo hat seine Fans. Beide bemühen sich sehr darum, das Plattdeutsch lebendig zu halten.

Freitag, 10.August, „Let´s dance“
Beste Werbung für den Tanzsport zeigen Hobby- und Turniergruppen der Tanzsportabteilung Versmold. Unterschiedliche Altersgruppen zeigen moderne Choreographien zu fetziger Musik.
Das hohe Niveau des Tanzsports ist ein beliebter Publikumsmagnet für Klein und Groß.

Zum Abschluss am Freitag, 17.August, „Schlickenspitz – Artistisches Kindertheater“
Das Duo Agil aus Werther zeigt einen quirligen Familienspaß zum Mitmachen und Staunen. Die beiden Akrobaten bieten eine mitreißende Show, sie zaubern, jonglieren und machen Jux.
Damit endet die Veranstaltungsreihe.


Bild: SV