Tagesarchive: 24. September 2018

Radar und Blitzer in MS & COE

Am 25.09.2018 sind Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster an den folgenden Straßen vorgesehen: Hammer Str., Trauttmansdorffstraße, Grevener Str., Albersloher Weg, Alte Schifffahrt, Dorbaumstraße, Tilbecker Str., Hohenholter Str., Sprakeler Str., Bremer Str.

Am 26.09.2018 : Weseler Str., Kardinal-von-Galen-Ring, Hammer Str., Albersloher Weg, Westfalenstraße, Sendener Stiege, Oberort, Welsingheide, Busso-Peus-Str., Horstmarer Landweg, Angelstraße.

Am 27.09.2018 : Cheruskerring, Niedersachsenring, Warendorfer Str., Steinfurter Str., Weseler Str., Friesenring, Schmeddingstraße, Sentruper Str., Von-Ossietzky-Str., Loddenheide, Roxeler Str.

Am 28.09.2018 : Grevener Str., Hammer Str., Steinfurter Str., Yorkring, Trauttmansdorffstraße,  Westhoffstraße, Vörnste Esch, Gremmendorfer Weg, Gustav-Tweer-Weg

Am 29.09.2018 : Steinfurter Str., Orleans-Ring

Des Weiteren sind Geschwindigkeitsüberwachungen im Stadtgebiet Münster (durch den Einsatz von Lasermessgeräten) und auf den Autobahnen im Regierungsbezirk Münster möglich.

Auch die Straßenverkehrsabteilung des Kreises Coesfeld weist vorab darauf hin, dass sie in dieser Woche in verschiedenen Orten die Geschwindigkeit kontrollieren wird. Hier die Übersicht mit Straßenbezeichnungen:

• Dienstag (25. September 2018) in Nottuln, Hagenstraße und Schenkingstraße
• Mittwoch (26. September 2018) in Senden, K 2 und Venne
• Donnerstag (27. September 2018) in Olfen, Hauptstraße und Eckernkamp
• Freitag (28. September 2018) in Nordkirchen, Bahnhofstraße und Münsterstraße
• Samstag (29. September 2018) in Rosendahl, Höpingen und L 571.

Eine Änderung dieser Planung aus unvorhersehbaren organisatorischen oder örtlichen Gründen bleibt ausdrücklich vorbehalten. Es können kurzfristig weitere Messorte hinzukommen. Neben der Kreisverwaltung nimmt auch die Polizei eigene Messungen im Kreisgebiet vor.

Greven, gefährliche Körperverletzung

Eine Auseinandersetzung mit mehreren beteiligten Personen ist der Polizei am Samstagabend (22.09.2018), gegen 21.20 Uhr, gemeldet worden. Den Schilderungen zufolge hielten sich auf der Rathausstraße mehr als 10 Personen auf, die dann nach einer Körperverletzung in verschiedene Richtungen geflüchtet waren. … weiterlesen

Stadtwerke MS Kunden zahlen was sie wollen

„Pay what you want“ heißt es am Sonntag, 30. September im Allwetterzoo Münster für alle Inhaber der kostenlosen Kundenkarte der Stadtwerke Münster, der PlusCard. Direkt an der Zookasse entscheiden Besucher an diesem Tag, wieviel ihnen der Zoobesuch wert ist oder … weiterlesen

Bewohner bemerkt Polizeibesuch nicht

Am frühen Morgen des 22.09.2018 gegen 05:45 Uhr meldeten Zeugen eine Person, die sich lautstark störend vor einem Mehrfamilienhaus auf der Straße „Baßfeld in Telgte“ verhielt. Als die Polizei eintraf, war die störende Person jedoch nicht mehr zugegen. Die Einsatzkräfte … weiterlesen

Die Vermessung Münsters

Die erste grundlegende Vermessung des Rheinlandes und Westfalen zwischen 1820 und 1835 geht auf den preußischen König Friedrich Wilhelm III. zurück. Sie gilt bis heute als bahnbrechend, ließ sich doch auf ihrer Basis erstmals die Grundsteuer fairer berechnen. Auch das … weiterlesen

„1648“ Premiere des Arte-Films

Im Europäischen Kulturerbejahr, das in Münster im Zeichen von „Frieden.Europa“ steht, wird der Rathausfestsaal zum Filmtheater. Münster Marketing lädt in Kooperation mit Arte und dem Fachbereich Kultur/Stadt Osnabrück am Mittwoch, 26. September, 20.15 Uhr, ein zur Preview des Doku-Dramas „1648 … weiterlesen