Greven koordiniert den Baum und Strauchschnitt zum letzten Mal

In der sogenannten Herbstaktion bietet die Stadt Greven Gartenbesitzerinnen und -besitzern wieder an, ihren Strauch- und Baumschnitt abholen zu lassen. Die Herbstaktion startet am 30. Oktober und endet am 23. November.

Die für jeden Abfallbezirk festgelegten Abfuhrtermine für den Grünschnitt sind im Abfallkalender aufgelistet. Die Technischen Betriebe Greven (TBG) bitten darum, dass der Baum- und Strauchschnitt möglichst gebündelt zur Abholung bereitgelegt wird. Das gesammelte Material wird, wie in den vergangenen Jahren auch, durch die TBG geschreddert. Bürgerinnen und Bürger, die das geschredderte Material zur Bodenabdeckung in ihren Gärten nutzen möchten, können es kostenlos bekommen. Ab einer Abnahmemenge von drei Kubikmetern liefern die TBG das Material frei Haus aus.

Wer solches Schreddermaterial haben möchte, kann sich dafür ab sofort telefonisch unter 02571 809110 bei den TBG vormerken lassen. Die Möglichkeit, kostenloses Schreddergut für den eigenen Garten zu bekommen, besteht in diesem Jahr übrigens zum letzten Mal. Ab dem kommenden Jahr geht die Weiterverarbeitung des abgeholten Grünschnitts in die Regie des Kreises Steinfurt über. Die Abholung selbst wird aber beibehalten.