Tagesarchive: 4. Dezember 2018

Polizei, Münster Journal, Blaulicht

Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall

– Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete Montagmorgen (3.12., 3 Uhr) den Unfall eines betrunkenen Autofahrers an der Kanalstraße und alarmierte die Polizei. Der Pkw-Fahrer flüchtete, die Beamten stellten den 23-Jährigen mit 1,78 Promille. Der Münsteraner war mit seinem Opel auf der Kanalstraße in Richtung Grevener Straße unterwegs und missachtete beim Abbiegen in den Bröderichweg die rote Ampel.

Der 23-Jährige kam dabei nach rechts von der Straße ab und krachte seitlich gegen eine Laterne. Er fuhr über den Grünstreifen und flüchtete in Richtung Kinderhaus. Am Kreisverkehr am Idenbrockplatz versagte der stark beschädigte Wagen seinen Dienst. Der 23-Jährige stieg aus und flüchtete zu Fuß. Polizisten entdeckten den Münsteraner wenige Straßen weiter. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, einen Führerschein hat er nicht. Den 23-Jährigen erwartet ein Strafverfahren.


Bild: Polizei Münster

Terug naar Bethlehem / Zurück nach Bethlehem

Terug naar Bethlehem, Enschede, Münster Journal

EUREGIO viert 60-jarig jubileum met kerstmarkt in Enschede onder het motto “Terug naar Bethlehem“ Op zaterdag 15 december nodigt de EUREGIO alle inwoners van de grensregio uit voor een sfeervolle kerstmarkt. Aanleiding is het 60-jarig jubileum van de EUREGIO dit … weiterlesen

Weihnachtsengel gibt es doch!

Viele Menschen, die schon mal am Nikolaustag mit den Stadtbussen gefahren sind, werden sie sicherlich kennen. Mal ist es ein Weihnachtsmann, das Christkind oder die weißen Weihnachtsengel. Plötzlich schreiten und schweben sie durch die Busse und hinterlassen bei den Fahrgästen … weiterlesen

Migrantenorganisationen können Förderung beantragen

Mehr als hundert Organisationen und Vereinigungen von Migranten leisten in Münster wichtige Beiträge zur Integration von Menschen mit Migrationsvorgeschichte. Welche finanziellen Beiträge können sie selbst für ihre Projekte in Anspruch nehmen? Das ist Thema eines Workshops am Mittwoch, 7. Dezember, … weiterlesen

Sechs neue Kitas in Münster

In Münster sollen sechs neue Kitas entstehen, für die das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien Träger sucht: Eine achtruppige Kita in der Sonnenstraße (Bezirk Mitte), soll voraussichtlich 2021 in Betrieb gehen. Ebenfalls in der Altstadt entsteht eine viergruppige Einrichtung … weiterlesen

Letzte öffentliche Versteigerung in diesem Jahr

Fundsachen, Münster Journal

Zur letzten Fundsachenversteigerung in diesem Jahr am Freitag, 7. Dezember, lädt das Amt für Bürger- und Ratsservice in die Fundfahrradstation, Industrieweg 75, ein. Meistbietend werden dann Fahrräder und andere Fundsachen, die in das Eigentum der Stadt Münster übergegangen sind, in … weiterlesen