Tagesarchive: 26. März 2019

Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Täter

– Am 06.02.2018, gegen 11.00 Uhr, entwendete der bisher noch unbekannte Täter (Lichtbilder) einer 70-jährigen Dame beim Aussteigen aus einem Zug in Münster Hbf. ihre Geldbörse aus der Handtasche, die die Telgterin mit sich führte. Mit der, in der Geldbörse befindlichen EC Karte, kaufte der Täter an Fahrkartenautomaten im Bahnhof Münster und Essen Hbf Fahrkarten und hob von einem Geldautomaten im Bahnhof Münster Geld ab.

Einige Zeit später führte der Mann mit der gestohlenen EC Karte eine Buchung an einem Geldautomaten am Bremer Platz aus.

Im Hbf Essen holte der Mann später am Abend desselben Tages mit der EC Karte wiederum Geld vom Konto der bestohlenen Dame ab. Mit diesen Abbuchungen vom Fahrkarten- und Geldautomaten hob der Mann insgesamt 2500,- Euro vom Konto der 70 Jahre alten Geschädigten ab.

Im Zuge der ersten Ermittlungen sind Videoaufzeichnungen vom Bahnhof Münster/W erfolgreich ausgewertet worden. Die Tat konnte dem bisher unbekannten Mann zugeordnet werden. Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Münster nun die Öffentlichkeitsfahndung nach einem Tatverdächtigen an. Gegen ihn wird wegen Diebstahls und Computerbetrug ermittelt.

Die Bundespolizei fragt nun: Wer kennt diesen Mann auf den Lichtbildern? Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0 800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Greven startet in den Frühling

Am 31. März steigt Grevens Frühlingserwachen mit dem ersten großen Stadtfest des Jahres. An diesem Sonntag laden die Kaufmannschaft, Werbegemeinschaft, die Stadt Greven und Greven Marketing zum Grevener Frühling ein. Das erste große Stadtfeste des Jahres wartet mit einer Sonderöffnung … weiterlesen

„RiverBoat“ wieder auf dem Aasee

– Das “RiverBoat” ist ab Mittwoch (27. März) wieder auf dem Aasee unterwegs. Bereits im Januar hatte es erste Untersuchungen mit dem Messkatamaran der RWTH Aachen sowohl über als auch unter Wasser gegeben. Damals wurden Daten etwa zur Beschaffenheit der … weiterlesen

Betrüger unterwegs / Festnahme Polizei ermittelt

– Mit einer der Polizei nicht unbekannten Masche waren Betrüger jetzt in Neuenkirchen unterwegs. Die beiden Afrikaner hatten sich auf ein Online-Verkaufsangebot gemeldet und Interesse bekundet. Der Kaufwert lag insgesamt im sechsstelligen Eurobereich. Die beiden Männer offerierten dem Neuenkirchener dann … weiterlesen

Mit 19 Jahren schon Fürstbischof von Münster

– Jubiläum feiert 2019 nicht allein das Stadtmuseum mit seinen runden 40 Jahren. Ins Licht rückt auch Clemens August von Bayern, der vor 300 Jahren seine Regentschaft als Fürstbischof von Münster antrat. In der Schausammlung erfährt er deshalb eine besondere … weiterlesen

Das offene Osterferienprogramm für Kinder

– Viele Kinder nutzen die Sportmöglichkeiten der Stadt Münster und viele verabreden sich einfach so, fast täglich, zum Fußballspielen. Die wenigsten Kinder und Jugendliche können von sich behaupten, schon einmal in einem Ruderboot gesessen zu haben. Der Akademische Ruder-Club (ARC) … weiterlesen