Begehbare Galerie zum Maifest in Greven

Greven malT bunt geht in diesem Mai in die dritte Runde. Freuen Sie sich auf eine im wahrsten Sinne des Wortes bunte Innenstadt, wenn Künstler an zwei Tagen an unterschiedlichen Stellen das Innenstadtpflaster mit Kreide gestalten.

Bei diesem zweitägigen Festival verwandelt sich die Grevener Innenstadt in eine begehbare Galerie, einen Ort, wo Kunst erfahrbar wird, wo sich Kunstschaffende und Kunstinteressierte treffen. Das Straßenkunst-Festival findet 2019 am 18. und 19. Mai statt.

Sperrungen fürs Maifest
Für das Grevener Maifest am kommenden Wochenende, 18. und 19. Mai müssen einige Innenstadtstraßen und -plätze zeitweise gesperrt werden.
Für das Straßenmal-Festival im Rahmen des Maifestes muss schon am Freitag, 17. Mai ein Teil des Parkplatzes am Busbahnhof ab 18:00 Uhr gesperrt werden.

Die Flächen sind entsprechend ausgeschildert.
Von Samstag, 9:00 Uhr bis Sonntag, 20:00 Uhr werden der Niederort und die Martinistraße voll gesperrt, die Rathausstraße und der Fritz-Pölking-Platz am Sonntag von 9:00 bis 20:00 Uhr.

Zum Parken stehen neben den ausgeschilderten öffentlichen Parkflächen auch der Schulhof des Gymnasiums sowie das Parkhaus am Bahnhof zur Verfügung. Ausgewiesene Behindertenparkplätze finden sich sowohl auf den Parkplätzen am Busbahnhof und Wilhelmplatz als auch im Parkhaus am Völkerballkreisel. Die Grevener Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, an den Maifesttagen nach Möglichkeit auf das Auto zu verzichten, damit die Verkehrsbelastung in der Innenstadt möglichst gering gehalten wird.