Peter Maffay Konzert im Jovel angekündigt

Er wollte nie erwachsen sein, hat immer sich zur Wehr gesetzt, sang einst einer der ganz Großen des Musikgeschäfts. Am 30. August feierte eben jener Sänger, seinen 70. Geburtstag und mal ganz ehrlich, im Inneren ist er immer noch ein ganz Junger. Zu den geladenen Gästen seiner Geburtstagsfeier gehörte auch ein musikalischer Wegbegleiter und Freund, Steffi Stephan, sie blicken inzwischen auf 40 gemeinsame Jahre Bühnengeschichte zurück.

Doch schon einige Jahre zuvor trafen sich Steffi Stephan und Peter Maffay zufällig bei der Galerieeröffnung des neuen Kruges, der benachbarten Location des ersten Jovel in Münster an der Weseler Straße. Hier lernten sich die Musiker kennen und wenige Monate später begannen die Beiden ihre musikalische Wegbegleitung.

Stephan erinnert sich, „Bei der zweiten Tournee habe ich mir bei Peter das erste Jovel-Dach erarbeitet. Auf der großen Geburtstagsfeier von Peter Maffay wurde ebenfalls sein fünfzigstes Bühnenjubiläum gefeiert. Und Peter versprach seinem alten Freund, ihn ein paar Wochen später in Münster zu besuchen, da er dort zum Verkaufsstart seines neuen Albums „Jetzt“ eine große Autogrammstunde veranstalten würde.

Gesagt, getan und Versprechen eingehalten … Nach der Führung durch die heiligen Hallen der Jovel-Musikgeschichte, begaben sich Peter Maffay, Steffi Stephan und Marvin Lindenberg auf die Holzbank und tauschten alte Geschichten aus. Dabei reifte der Gedanke eines Jovel-Konzerts mit Peter Maffay. Maffay war sofort von der Idee angetan und versprach sich alsbald um die Terminfindung zu kümmern. Und so wird es wohl in absehbarer Zeit zu einem Konzerthighlight in Münster mit Peter Maffay – Live kommen.