Unfall, Polizei, Sperrung

Schwerer Verkehrsunfall in Rhede an der Kreuzung Reyerdingstiege / Burloer Diek

Schwerer Verkehrsunfall in Rhede an der Kreuzung Reyerdingstiege / Burloer Diek

– In Rhede-Vardingholt kam es am gestrigen Nachmittag, gegen 16:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Reyerdingstiege / Burloer Diek. Dabei befuhr eine 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Ahaus mit ihrem Pkw den Burloer Diek aus Richtung Rhede kommend in Fahrtrichtung Burlo. An der Kreuzung mit der Reyerdingstiege missachtete sie jedoch die Vorfahrt eines 29-jährigen Niederländers, der die Reyerdingstiege mit einem Motorrad aus Richtung Bocholt kommend in Richtung Borken befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei der 29-jährige Niederländer lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die 45-jährige Unfallverursacherin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.