FMO – Erfolgreiche Präsentation in den Niederlanden

In dem gut besuchten Hanger auf dem Flughafen Twente treffen wir Detlef Döbberthin vom FMO, (Manager Aviation Marketing). Er erklärt uns,Der Flughafen Münster/Osnabrück präsentiert sich nun zum zweiten Mal hier in Enschede am Flughafen Twente auf der Vakantiebeurs-Ost, eine von lokalen Reisebüros und Veranstaltern organisierte Reisemesse in den östlichen Niederlande.

Für den Flughafen Münster/Osnabrück ist dieser Platz eine sehr gute Möglichkeit sich zu präsentieren.
Da speziell die Region Enschede – Twente viele Menschen bewegt, von unserem Flughafen aus zu reisen und sehr viele Menschen hier das Angebot auch schon angenommen haben, sind jetzt viele Nachfragen zu unseren aktuellen Neuerungen nachgefragt.

Im vergangenen Jahr hatten wir mit dem Wegfall der Germania-Airline fast 25% des Verkehrs verloren, konnten aber mit starken Partnern, wie zum Beispiel der Corendon Airlines, soviel wieder gutmachen, so dass unsere Gesamtpassagierzahl nur in etwa bei rund 3% rückläufig sein wird. Für das Jahr 2020 wird die Corendon Airlines als Nachfolger der Germania ihr Programm um etwa + 30% ausbauen. Diese Signale wurden auch von den Kunden in den Niederlanden positiv aufgenommen und verstärken bei dieser Messe das deutlich gestiegene Kundeninteresse.

Diese Messe hat uns ein vermehrtes Interesse an einer Verbesserung des ÖPNV gezeigt. Dies ist im Kern auch eine Sache, an der dringend etwas gemacht werden muss, obwohl es mehrere Möglichkeiten über Münster, Ibbenbüren und Osnabrück gibt, wünschen sich die Kunden eine bequemere Lösung.

 

FMO – Succesvolle presentatie in Nederland

In de drukke Haanger op luchthaven Twente ontmoeten we Detlef Döbberthin van FMO, (Manager Aviation Marketing). Hij legt ons uit: “Münster / Osnabrück Airport presenteert zich nu voor de tweede keer hier in Enschede op Twente Airport op Vakantiebeurs-Ost, een reisbeurs in Oost-Nederland, georganiseerd door lokale reisbureaus en organisatoren. Voor de luchthaven Münster / Osnabrück is deze ruimte een uitstekende gelegenheid om uzelf te presenteren.

Omdat met name de regio Enschede – Twente veel mensen beweegt om van onze luchthaven te reizen en een groot aantal mensen het aanbod hier al heeft geaccepteerd, is er nu veel vraag naar onze huidige innovaties.

Vorig jaar verloren we, met het verlies van de Germania-luchtvaartmaatschappij, bijna 25% van het verkeer, maar we konden zoveel goedmaken met sterke partners, zoals Corendon Airlines, dat ons totale aantal passagiers slechts met ongeveer 3% zal dalen. , Corendon Airlines, de opvolger van Germania, zal zijn programma uitbreiden met ongeveer + 30% voor 2020. Deze signalen werden ook positief ontvangen door klanten in Nederland en versterken de aanzienlijk toegenomen interesse van klanten op deze beurs.

Deze beurs heeft ons een toenemende interesse getoond om het openbaar vervoer te verbeteren. In de kern is dit ook iets dat dringend moet worden gedaan, hoewel er verschillende opties zijn via Münster, Ibbenbüren en Osnabrück, willen klanten een gemakkelijkere oplossing.