Dringend Blutspenden benötigt

Das Universitätsklinikum Münster sucht dringend Vollblutspender aller Blutgruppen. Wegen der Erkältungs- und Grippezeit sowie der Unsicherheit aufgrund des Coronavirus ist das Spendeaufkommen bundesweit sehr gering. Daher ist auch ein Zukauf von Blutprodukten sehr schwierig.

Die UKM Blutspende bittet daher dringend um Blutspenden für die Patientenversorgung am UKM. Die Zulassungsbestimmungen für die Blutspende gewährleisten weiterhin einen hohen Schutz für Blutspender und Empfänger. „Wer einen grippalen Infekt oder Erkältungs-Symptome hat, kann wie bisher nicht zu einer Spende zugelassen werden. Spendewillige, die sich aktuell in einem vom Coronavirus betroffenen Risikogebiet aufgehalten haben, sind für vier Wochen von der Blutspende zurückgestellt“, erläutert Dr. Hartmut Hillmann von der UKM Blutspende.

Die UKM Blutspende hat heute (Dienstag) noch bis 16 Uhr geöffnet, morgen (Mittwoch) von 12 bis 19 Uhr. Alle Informationen zur UKM Blutspende gibt es unter www.ukm-blutspende.de