Die technologische Revolution erreicht die Solarbranche bei der nächsten Ausgabe von Intersolar

0
309

München (ots) –

Vom 19. bis 21. Juni werden auf der Intersolar-Messe in München neue und für den Photovoltaikmarkt bahnbrechende technologische Lösungen vorgestellt.

Mit dem Einsatz von einer Million Steuerungseinheiten und einer kumulierten Leistung von 50 GW führt Suntrack diese technologische Revolution des Photovoltaiksektors an.

Suntrack (https://suntrack.p4q.com/), Marktführer für Steuerungseinheiten von Solartrackern, hat die Präsentation einer neuen Technologielösung bei der nächsten Ausgabe von Intersolar (vom 19. bis 21. Juni in München) angekündigt, die den Photovoltaikmarkt verändern wird.

Im Rahmen der Expansion des Solarmarkts, der sich in den nächsten fünf Jahren verfünffachen wird, hat Suntrack sein Portfolio an Produkten und Serviceleistungen im Hinblick auf eine erhöhte Verfügbarkeit, die Optimierung der Energieproduktion und die Sicherheit von Trackersystemen erweitert.

„Seit der Markteinführung unserer ersten Steuerungseinheit von Solartrackern im Jahr 2007 sehen wir es als unsere Verantwortung an, jeden Tag Innovationen voranzubringen und unseren Kunden bahnbrechende Lösungen bereitzustellen. Nach monatelanger Arbeit unserer Design- und Innovationsteams präsentieren wir auf der Intersolar die Technologielösung, die einen Wendepunkt auf dem Markt für PV-Tracker bedeutet“, hebt die Geschäftsführerin von Suntrack, Noemí Pérez, hervor.

Neben dieser Präsentation organisiert das Expertenteam von Suntrack technische Konferenzen an seinem Stand (Halle A6, Stand 310, Messe München), um über die wichtigsten Themen der Solarindustrie zu diskutieren, zu denen unter anderem Schutzsysteme für meteorologische Extremfälle, Agri-Photovoltaik und/oder Algorithmen zur Verbesserung der Effizienz von Solartrackern gehören.

Tech Keynotes (https://suntrack.p4q.com/intersolar-2024) Halle A6, Stand 310 (Messe München)

Mittwoch, 19.06.2024

– 16:30 Uhr Präsentation der neuen Technologielösung von Suntrack, die die Photovoltaikindustrie verändern wird.
– 17:00 Uhr Special afterwork & Networking. Bei dieser Veranstaltung kommen Vertreter der Photovoltaikbranche zusammen, um das Wachstum des Sektors zu feiern und Erfahrungen und Kenntnisse auszutauschen. Eintritt frei. (Bier, Wein, Essen und Live DJ)

Donnerstag, 20.06.2024

– 10:00 Uhr Severe Weather Protection System: Das umfangreichste Ökosystem von Produkten und Leistungen zur Verbesserung der Reaktion auf extreme Wetterverhältnisse, einschließlich Hagel, Überschwemmungen, extremer Wind und Schnee.
– 11:00 Uhr End-to-end Ecosystem for Agrivoltaics: Maximierung der Stromerzeugung unter Berücksichtigung der Anforderungen Ihrer Ernte

Mehr Informationen: https://suntrack.p4q.com/intersolar-2024

Über Suntrack

Suntrack (https://suntrack.p4q.com/), technologischer Vorreiter für Photovoltaik, erreicht dieses Jahr den Meilenstein von einer Million Steuerungseinheiten, die in mehr als 2.000 Solaranlagen eingesetzt sind. Dies bedeutet eine kumulierte Leistung von 50 GW. Suntrack wurde 2007 als Ergebnis der Diversifikationsstrategie von grupo industrial P4Q (https://www.p4q.com/) (mit Sitz in Spanien) gegründet.

P4Q hat jüngst seine Technologie-DNA verstärkt und ein umfangreiches Angebot an eigenen Produkten und Serviceleistungen entwickelt, welche die Erfahrung auf dem Gebiet der Elektronik von über zwei Jahrzehnten mit den neuesten Technologien wie Künstliche Intelligenz, Big Data oder Cloud Analytics vereinen. Spitzenreiter des Portfolios eigener Produkte sind Suntrack und Qassay (https://www.qassay.com/), ein innovatives Lateral Flow-Lesegerät für die Durchführung von Schnelltests zuhause.

Pressekontakt:
Suntrack by P4Q
[email protected]
Original-Content von: Suntrack by P4Q, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots