FF Goch: Feuer in leerstehendem Wohnblock

0
87

Goch (ots) –

Am Abend um kurz vor 22 Uhr wurde der Feuerwehr ein Brand in einem der sogenannten ehemaligen Belgierhäuser an der Melatenstraße gemeldet. Ein Raum im dritten Obergeschoss des leerstehenden Gebäudes stand in Vollbrand. Das Gerümpel in dem Zimmer war offensichtlich angezündet worden.

Löschmaßnahmen wurden mittels der Drehleiter über den Balkon der betroffenen Wohnung eingeleitet. Atemschutztrupps durchsuchten das gesamte Gebäude nach Personen. Es wurde niemand gefunden. Insgesamt dauerten die Löscharbeiten knapp 90 Minuten. Vor Ort waren 40 Einsatzkräfte unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Stefan Bömler.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Goch
Pressesprecher
Torsten Matenaers
Telefon: +49 (0)172 / 25 66 517
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-goch.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Goch, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots