Juli25 , 2021

    Related

    Now Is the Time to Think About Your Small-Business Success

    Find people with high expectations and a low tolerance...

    Program Will Lend $10M to Detroit Minority Businesses

    Find people with high expectations and a low tolerance...

    Kansas City Has a Massive Array of Big National Companies

    Find people with high expectations and a low tolerance...

    Olimpic Athlete Reads Donald Trump’s Mean Tweets on Kimmel

    Find people with high expectations and a low tolerance...

    The Definitive Guide To Marketing Your Business On Instagram

    Find people with high expectations and a low tolerance...

    Share

    Hamburg (ots) – Von der Haustür zur Haltestelle und zurück: Das geht ab sofort auch per eScooter in fünf weiteren deutschen Städten über die FREE NOW App. Jenseits der großen Metropolen nimmt FREE NOW, Europas führende Multi-Service-Mobilitätsplattform, mit dem schwedischen Anbieter Voi jetzt zum ersten Mal auch Städte mittlerer Größe in den Blick und startet das gemeinsame Angebot in Aachen, Lübeck, Nürnberg, Augsburg und Karlsruhe. “Dieser Schritt markiert einen weiteren Meilenstein beim Ausbau unserer Mobilitätsplattform in Deutschland”, sagt Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW. Zu Beginn des Jahres hatte das Unternehmen zudem seine Nachhaltigkeitsstrategie “Move-to-net-Zero” angekündigt. Das Ziel: Bis 2030 will der Mobilitätsvermittler zu 100 Prozent lokal emissionsfreie Fahrten über die eigene App anbieten. “Die Integration von neuen Mikromobilitäts-Partnern wie Voi und die Erschließung weiterer Märkte sind wichtige Schritte auf diesem Weg. Gleichzeitig bieten wir unseren Nutzern in diesen Märkten ein umfassenderes Portfolio, um in ihrer Stadt mobil zu sein”, so Mönch weiter.

    eScooter als Baustein einer nachhaltigen Verkehrs- und Mobilitätsentwicklung

    eScooter sind bei Nutzerinnen und Nutzern hierzulande als umweltfreundliches Fortbewegungsmittel über kurze Distanzen beliebt. Vor allem auf alltäglichen Strecken oder im Rahmen der Freizeit sind sie deshalb sehr gut geeignet. Mit dem nun erweiterten Geschäftsgebiet machen FREE NOW und Voi dieses Fahrerlebnis jetzt noch mehr Menschen möglich. “Mit Voi haben wir einen starken Micromobility-Partner an unserer Seite, der nun auch in Aachen, Lübeck, Nürnberg, Augsburg und Karlsruhe über unsere App gebucht werden kann. Dabei handelt es sich um wichtige Metropolregionen sowie junge und wachsende Universitätsstädte, die künftig an Attraktivität und Bedeutung gewinnen werden. Wir sind sicher, dass unsere Kunden das Angebot eines nachhaltigen Services für die letzte Meile auch dort sehr gut annehmen werden. Wir sind zwar schon seit vielen Jahren mit unseren Mobilitätsdiensten vor Ort, mit Voi können wir jetzt aber darüber hinaus weitere Zielgruppen erreichen. Damit positionieren wir uns als starke Alternative zum motorisierten Individualverkehr”, sagt Mönch abschließend.

    Claus Unterkircher, General Manager bei Voi, ergänzt: “Unsere Kernidee ist es nicht nur, eine umweltfreundliche Mobilitätsalternative anzubieten – sondern auch, sie so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Durch die Kombination mit anderen Verkehrsangeboten schaffen wir gemeinsam mit FREE NOW ein Portfolio an Verkehrsmitteln für jeden Bedarf. Auf diese Art und Weise wollen wir den Verkehr grüner machen und den Menschen ihre Stadt von einer neuen Seite zeigen. FREE NOW ist einer der führenden Entwickler auf diesem Gebiet und wir sind besonders stolz, jetzt in allen unseren deutschen Standorten zusammen zu arbeiten.”

    Voi: Neue eScooter-Generation und optimierte Verfügbarkeit

    Für den Start der Kooperation hat Voi seine Scooter mit einer Vielzahl an Updates ausgestattet: Damit die eScooter zum Laden nicht mehr eingesammelt werden müssen, sind diese fortan etwa mit austauschbaren Batterien ausgestattet. Für Nutzer bedeutet das eine schnellere Verfügbarkeit innerhalb der Städte. So soll gewährleistet werden, dass Nutzerinnen und Nutzer nie länger als eine Minute vom nächsten eScooter entfernt sind. Auch im Hinblick auf Umweltfreundlichkeit und Sicherheit haben die Voi-Scooter in den letzten Monaten erhebliche Fortschritte gemacht: Durch eine robustere Bauweise hat sich die Lebenserwartung der Geräte auf nunmehr fünf Jahre erhöht. Die neuen Modelle verfügen außerdem über Blinker, mit denen Nutzer Abbiegevorgänge anzeigen können. Ein modernes Doppelbremssystem senkt die Reaktionszeit des Rollers auf ein Minimum.

    FREE NOW mit mehr Angeboten und Services seit 2019

    Seit 2019 stellt sich FREE NOW als Dienstleister und Mobilitätsanbieter breiter auf und bietet seinen Nutzern eine stetig wachsende Anzahl an Mobilitätsalternativen auf seiner Multi-Service-Mobilitätsplattform. Mit nur einer App haben FREE NOW Nutzer damit eine größere Auswahl für ihre individuellen Mobilitätsbedürfnisse. Das können Taxis oder Mietwagen mit Fahrer für Geschäftstermine sein, für den Lunch können Kunden hingegen zum Beispiel einen eScooter wählen. So sollen sie ein breit diversifiziertes Angebot erhalten, das durch Qualität, Verlässlichkeit und eine schnelle Verfügbarkeit überzeugt.

    Mehr Infos: https://free-now.com/de/e-scooter/

    Pressekontakt:
    FREE NOW / Falk Sluga
    Senior PR Manager Germany/Austria
    Telefon: +49 403060689-94
    E-Mail: [email protected]
    Original-Content von: FREE NOW, übermittelt durch news aktuell
    Quelle: ots

    spot_img