26.4 C
Münster
Montag, August 15, 2022

Führungswechsel: TÜV SÜD Stiftung stellt Weichen für die Zukunft

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Stabübergabe im kommenden Jahr: Das Kuratorium der TÜV SÜD Stiftung hat jüngst beschlossen, dass Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken im Frühjahr 2023 in den Vorstand der TÜV SÜD Stiftung eintreten und ab Dezember 2023 den Vorstandsvorsitz der Stiftung übernehmen wird. Ihm wird die Führung der Stiftung vom amtierenden Vorsitzenden Horst Schneider übergeben, der derzeit die Stiftungsaktivitäten verantwortet und im Dezember kommenden Jahres aus Altersgründen ausscheidet.

„Wir freuen uns, dass wir Herrn Professor Stepken für den Vorstandsvorsitz der TÜV SÜD Stiftung gewinnen konnten“, unterstreicht Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang A. Herrmann, Vorsitzender des Kuratoriums der TÜV SÜD Stiftung. Er betont zudem: „Wir danken in diesen Tagen insbesondere Horst Schneider für seinen langjährigen und enorm erfolgreichen Einsatz für unsere Stiftung: Dank seiner hervorragenden Arbeit hat die TÜV SÜD Stiftung seit 2015 viele junge Menschen für Technik und Naturwissenschaften begeistern können.“

Die TÜV SÜD Stiftung unterstützt bundesweit mit zahlreichen Projekten die Bildung junger Menschen im MINT-Bereich, also in Mathematik, Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Technik. Sie ist zudem einer der beiden Eigentümer von TÜV SÜD. Als designierter Stiftungsvorsitzender bleibt Axel Stepken damit auch in Zukunft dem Unternehmen eng verbunden, dem er seit vielen Jahren vorsteht: Der heute 63-Jährige gehört dem Vorstand der TÜV SÜD AG seit 2002 an, hat den Prüfdienstleister seit 2007 als Vorstandsvorsitzender geführt und wird dieses Amt auf eigenen Wunsch zum Jahresende 2022 abgeben.

Sein neuer Wirkungskreis, die TÜV SÜD Stiftung, wird seit Mai 2015 von Horst Schneider geführt. Der derzeit 73-Jährige wird altersbedingt im Dezember 2023 seine Tätigkeit beenden und zu diesem Zeitpunkt nahezu 50 Jahre für TÜV SÜD und die TÜV SÜD Stiftung im Einsatz gewesen sein. Der gebürtige Landshuter begann seine Karriere bereits 1975 beim TÜV Bayern, einem Vorläufer des heutigen TÜV SÜD. Nach verschiedenen Führungstätigkeiten im operativen Bereich übernahm er 1996 die Geschäftsführung der damaligen TÜV Verkehr und Fahrzeug GmbH, 2002 wurde er Sprecher der Geschäftsführung der heutigen TÜV SÜD Auto Service GmbH. 2010 wurde Horst Schneider zum Mitglied des Vorstandes der TÜV SÜD AG ernannt und übernahm im Anschluss 2015 den Vorstandsvorsitz der TÜV SÜD Stiftung. Schneider ist seit 2005 Vizepräsident der Deutschen Verkehrswacht, war 21 Jahre lang Präsident der Bayerischen Landesverkehrswacht und zudem viele Jahre Vorstandsmitglied des Deutschen Verkehrssicherheitsrates.

Pressekontakt:
Matthias Andreesen Viegas
Geschäftsführer
TÜV SÜD Stiftung
Phone: +49 89 5791-1669
Mobile: +49 151 27745540
Email: [email protected]
www.tuev-sued-stiftung.de / www.tuvsud.foundation
Original-Content von: TÜV SÜD Stiftung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel