FW Alpen: Interkommunale Ausbildung der Feuerwehren Alpen, Sonsbeck und Xanten

0
120

Alpen (ots) –

Insgesamt 30 Teilnehmende haben am vergangenen Samstag erfolgreich die Prüfung zur Truppfrau bzw. zum Truppmann abgelegt. Bereits seit mehreren Jahren setzen die drei
Kommunen auf eine interkommunale Ausbildung.
Die Ausbildung zum Truppmann / zur Truppfrau gliedert sich in insgesamt vier Module.
Die Module 1 und 2 werden schwerpunktmäßig an den verschiedenen Standorten der Feuerwehr
Xanten ausgebildet. Die 80 Stunden umfassende Ausbildung wurde durch die Teilnehmenden bereits im vergangenen November erfolgreich absolviert.
Ausbildungsinhalte sind unter anderem gesetzliche Grundlagen, Fahrzeug- und Gerätekunde sowie allgemeine Grundtätigkeiten im Einsatz.

Seit Februar 2024 befanden sich die Kameradinnen und Kameraden nun in den ebenfalls 80 Stunden umfassenden Ausbildungsmodulen 3 und 4.
Das Ausbilderteam der Feuerwehren Alpen und Sonsbeck sorgte hier einerseits für die Vertiefung der bereits erworbenen Kompetenzen, als auch für die Vermittlung neuer Inhalte. Unter Beobachtung der Prüfungskommission mussten die angehenden Einsatzkräfte ihr Können sowohl in Theorie als auch in Praxis unter Beweis stellen. Hierzu wurden realitätsnahe Einsatzübungen mit verschiedenen Schwerpunkten vorbereitet.
Mit Abschluss dieses Lehrgangs ist der Weg für den Besuch weiterer Lehrgänge, wie z.B. die Ausbildung zum Sprechfunker oder zum Atemschutzgeräteträger, geebnet. Lehrgangsleitung und Prüfungskommission zeigten sich durchweg zufrieden mit den erzielten Prüfungsergebnissen und entließen die neuen Truppfrauen bzw. Truppmänner in ihre jeweiligen Einheiten.
Wir gratulieren allen Lehrgangsteilnehmenden herzlichst zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Erfolg und Freude bei der Ausübung dieses wichtigen Ehrenamtes.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Alpen
E-Mail: [email protected]
Homepage: https://www.feuerwehr-alpen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Alpen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots