FW Alpen: Zwei parallele Brandeinsätze am Nachmittag

0
176

Alpen (ots) –

Nachdem bereits am Freitagvormittag die gesamte Feuerwehr Alpen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Alpen alarmiert wurde, kam es am Nachmittag zu zwei parallelen Brandereignissen.

Gegen 16:13 Uhr wurden die Einheiten Alpen und Veen auf die A57 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Einsatzort hinter dem Rastplatz Leucht stand ein Pkw auf dem Standstreifen bereits in Vollbrand. Die Personen hatten bereits selbstständig das Auto verlassen und kamen nicht zu Schaden. Für die Löscharbeiten wurde die A57 in Fahrtrichtung Krefeld durch die Polizei voll gesperrt.

Zehn Minuten nach der ersten Alarmierung rückte die Einheit Menzelen zu einem gemeldeten Brand am Bothenweg aus. Vor Ort hatte eine Hecke vor einem Einfamilienhaus Feuer gefangen. Mittels S-Rohr wurden die vom Besitzer eingeleiteten ersten Löschversuche abgeschlossen. Auch bei diesem Einsatz gab es keine Personenschäden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Alpen
E-Mail: [email protected]
Homepage: https://www.feuerwehr-alpen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Alpen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots