FW-BN: Ausgelöster Rauchmelder rettet an einem ereignisreichen Marathonsonntag das Leben einer Seniorin

0
229

Bonn (ots) –

Bonn-Nordstadt, Blumenhof, 14.04.2024, 15:30 Uhr
Nachdem am Sonntagvormittag schon zwei Verkehrsunfälle, eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung und ein Wasserrettungseinsatz durch die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen 1, 2 und 3 abgearbeitet wurden, kam es am frühen Nachmittag eines bis dahin schon ereignisreichen Marathonsonntags zu einem weiteren Alarm. In einer Wohnung im 1. Obergeschoss der Wohnanlage im Blumenhof hatte ein Rauchmelder Alarm ausgelöst. Eine Anruferin berichtete ebenfalls über einen wahrnehmbaren Brandgeruch.
Vor Ort bestätigte sich die Meldung und die Einsatzkräfte verschafften sich unter schwerem Atemschutz über die Wohnungstüre Zugang zur besagten Wohnung. Dort fanden Sie eine Seniorin in Ihrem Schaukelstuhl in der schon leicht verrauchten Wohnung vor. Die Dame wurde umgehend ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben.
Die Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und vorsorglich zur weiteren Abklärung in ein örtliches Krankenhaus verbracht.
Das auf der Herdplatte in Brand geratene Essen wurde abgelöscht und die Wohnung mittels Lüfter der Feuerwehr belüftet.
Durch das frühzeitige Auslösen des Heimrauchmelders und damit auch die rechtzeitige Alarmierung der Rettungskräfte konnte ein Ausbreiten des Brandes und damit vermutlich ein tragischer Ausgang dieses Ereignisses verhindert werden.
Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte der Feuerwache 1, des Rettungsdienstes sowie des Führungsdienstes.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Pascal Jörres
0228 717 0
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots