FW-BN: Einsatzkräfte aus dem Rheinland unterstützen in Niedersachsen

0
59

Bonn (ots) –

Einsatzkräfte der Feuerwehr Bonn sind aktuell mit einem mobilen Hochwasserschutzsystem auf den Weg in die Samtgemeinde Flotwedel nach Niedersachsen. Dort sollen Ortschaften an der Aller wegen anhaltend hoher Pegelstände mit dem System geschützt werden. Die Bonner Kräfte werden für den Transport unterstützt durch Feuerwehrleute aus Königswinter und Zülpich mit weiteren Logistikfahrzeugen. Insgesamt sind 14 Einsatzkräfte in die Gemeinde nördlich von Hannover unterwegs.

Parallel werden derzeit mehrere 100.000 Sandsäcke der Landes-Sandsackreserve des Landes NRW für die Verladung in Bonn vorbereitet und noch in der Nacht mit weiteren Logistikfahrzeugen nach Niedersachsen transportiert.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienst
Carsten Schneider
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots