FW Bocholt: Silvester Bilanz 2023

0
80

Bocholt (ots) –

Für die Feuerwehr Bocholt war der Jahresübergang einsatzreich. Insgesamt wurden durch die Feuerwehr 13 Brandeinsätze und 33 Rettungsdiensteinsätze abgearbeitet.
Der Großteil der Rettungsdiensteinsätze fand in der Nacht statt, wobei jedoch keine Verletzungen durch Silvesterfeuerwerk auftraten.
Bei den Brandeinsätzen handelte es sich sowohl um kleinere Brände, als auch um einen Carport-Brand und eine brennende Gasflasche, durch die eine Person Brandverletzungen erlitt.
In der Silvesternacht wurden die hauptamtlichen Einsatzkräfte durch ehrenamtliche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Auch für den Rettungsdienst wurde ein zusätzlicher Rettungswagen 24h besetzt.
Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte aus dem Haupt- und Ehrenamt an der Feuer- und Rettungswache im Dienst.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bocholt
Martin Bühs
Telefon: 02871 2103-0
Fax: 02871 2103-555
E-Mail: [email protected]
www.bocholt.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Bocholt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots