FW Borgentreich: Verkehrsunfall L763 zwischen Borgentreich und Eissen. Fahrer verstarb am Unfallort.

0
25

Borgentreich (ots) –

Am 7.11.22 um 22:22 wurde die Feuerwehr Borgentreich zu einem Verkehrsunfall gerufen.
Auf der L763 zwischen Borgentreich und Eissen geriet ein PKW in den Straßengraben. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der 18-jährige Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle an den schweren Verletzungen.
Weiterhin wurde, durch die Drohne der Stadt Borgentreich, das Umfeld des Unfalls abgesucht. Es gab keine Hinweise, auf die Anzahl der Personen, die sich im Fahrzeug befanden. Es wurde keine weitere Person mehr aufgefunden.
Zur Unfallaufnahme wurde ein spezielles Unfallaufnahmeteam aus Bielefeld, an die Einsatzstelle beordert.
Wieso der 18-jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, wird nun noch von der Polizei geklärt.
Die Feuerwehr Borgentreich war mit den Einheiten aus Borgentreich und Großeneder vor Ort.(30 Einsatzkräfte) Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr abgesichert und ausgeleuchtet. Auch wurde der Rettungsdienst bei seinen Maßnahmen unterstützt.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Borgentreich
Pressestelle
Elmar Nolte
Telefon: 01732107823
E-Mail: [email protected]
http://feuerwehr-borgentreich.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Borgentreich, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots