FW Dinslaken: Erstes Seminar Gruppenführer*in Rettungsdienst erfolgreich abgeschlossen

0
110

Dinslaken (ots) –

In den letzten zwei Wochen haben sich 11 Einsatzkräfte der Feuerwehr Dinslaken intensiv mit dem Thema Einheitsführung im Rettungsdienst beschäftigt. Der Fokus lag bei diesem mehrtägigen Seminar auf der Einsatzführung von Rettungsteams bei mehreren Verletzten. Dabei vertieften die Teilnehmer*innen ihr Wissen beim taktischen Vorgehen und der strukturierten Patientenversorgung in Theorie und Praxis. Denn gerade bei größeren Unfällen mit mehreren Verletzten ist ein organisiertes Vorgehen in den ersten Minuten entscheidend für den Einsatzerfolg. So können nachrückende Einheiten in vorbereitete Einsatzfelder eingesetzt werden und die Ressourcen bestmöglich eingesetzt werden. Die neuen Gruppenführer*innen Rettungsdienst werden als Fahrer*innen auf dem Notarzteinsatzfahrzeug eingesetzt, um möglichst frühzeitig die Organisation des Rettungsdienstes an der Einsatzstelle zu übernehmen. Mit diesem Modul schaffen wir als Feuerwehr Dinslaken die bestmögliche Schnittstelle im gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Wir freuen uns auf den Zugewinn dieser Ausbildungsinhalte, denn wir als Feuerwehr Dinslaken bilden unsere Notfallsanitäter*innen an wechselnden Standorten mit verschiedenen Standards aus. Mit diesem Seminar bringen wir alle auf einen einheitlichen Wissensstand und können so bei einem Massenanfall von Verletzten auf die Standards im Kreise Wesel zurückgreifen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dinslaken
Andreas Jühlke
Telefon: 02064 / 6060-120
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-dinslaken.de

Original-Content von: Feuerwehr Dinslaken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots