FW-DO: Brennender PKW auf der Autobahn

0
202

Dortmund (ots) –

Kurz nach 15 Uhr am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Dortmund auf die Autobahn 42 in Richtung Castrop-Rauxel alarmiert. Dort brannte ein PKW in voller Ausdehnung unterhalb der A45-Brücke.
Der Fahrer konnte sein brennendes Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen und sich unverletzt in Sicherheit bringen. Er wurde von einer zufällig vor Ort befindlichen Rettungswagenbesatzung betreut.
Aufgrund der enormen Rauchentwicklung sperrte die Feuerwehr zunächst die komplette Fahrbahn in Richtung Duisburg. Zeitgleich wurde der Brand des Pkw mit einem Stahlrohr gelöscht. Durch die schnellen Löschmaßnahmen war das Feuer auf das Fahrzeug begrenzt und eine Beschädigung der Brücke entstand nicht.
Aufgrund der Vollsperrung staute sich der Verkehr im Autobahnkreuz Castrop Ost auf dem Zufahrten zur A42. Die Ursache des Brandes wird durch die Polizei ermittelt.
An dem etwa einstündigen Einsatz waren zwölf Kräfte der Feuerwache 9 (Mengede), mit vier Fahrzeugen, beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Florian Vesper
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: [email protected]
https://dortmund.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots