FW-E: Mehrere Müllcontainer brennen mit starker Rauchentwicklung in einer Hofdurchfahrt eines Hotels – keine Verletzten

0
118

Essen-Stadtkern, Am Handelshof, 15.01.2023, 18:09 Uhr (ots) –

Bereits gestern Abend meldeten Anrufer einen Containerbrand im Bereich der Straße Am Handelshof. Noch auf der Anfahrt liefen zahlreiche weitere Notrufe ein, die von einer starken Rauchentwicklung und Flammen aus einer Hofdurchfahrt eines Hotels berichteten. Sofort wurde durch den Leitstellendisponenten das Einsatzstichwort erhöht und weitere Kräfte nachalarmiert. Die ersten Kräfte sahen Flammen, die aus einer Hofdurchfahrt schlugen und bereits die Fenster im ersten Obergeschoss des Hotels errichten. Zusätzlich wurde die Fassade des Hotels, an der der Vorder- und Rückseite des Gebäudes von Brandrauch eingehüllt. Noch bei der Erkundung der Einsatzstelle liefen mehrere Brandmelder des Hotels in der Leitstelle der Feuerwehr Essen ein, sodass klar war, dass sich der Brandrauch bereits über gekippte Fenster in das Gebäude ausgebreitet hatte. Umgehend wurden die Brandbekämpfung und die Kontrolle des Hotels mit mehreren Trupps unter Atemschutz eingeleitet. Alle Hotelgäste konnten den betroffenen Gebäudeteil unverletzt verlassen. Die Brandbekämpfung mit zwei Strahlrohren zeigte schnell Wirkung. Die Zeitgleich eingeleitete Kontrolle des Hotels nahm noch einige Zeit in Anspruch. Nach der erfolgten Durchsicht und der anschließenden Belüftung mit Hochleistungslüftern konnten alle Gäste wieder zurück in ihre Zimmer. Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen, einem Rettungswagen, einem Notarzt, sowie der Freiwilligen Feuerwehr Essen-Mitte für rund zwei Stunden im Einsatz. Gegen 21 Uhr erfolgte eine Brandnachschau, hier konnten keine erhöhten Temperaturen mehr gemessen werden. Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt. (CR)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Christoph Riße
Telefon: 0201 12-37025
Fax: 0201 1237921
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-essen.com/

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots