FW-EN: ABC-Einsatz am Vaerstenberg

0
85

Herdecke (ots) –

Am Montagmorgen um 09:58 Uhr wurde die Feuerwehr Herdecke zu einem ABC-Einsatz in die Straße Vaerstenberg gerufen. In einer Doppelgarage eines privaten Haushalts kam es zu einem Chlorgeruch. An der Einsatzstelle ging ein Trupp mit schwerem Atemschutzgerät in die Garage vor. Hier konnte ein Chlor-Behälter mit 30 Litern Fassungsvermögen und ca. 5 Litern Restinhalt ausfindig gemacht werden. Vermutlich kam es durch eine chemische Reaktion zum ausgasen des Behälters und dem Chlorgeruch in der Garage. Der Behälter wurde luftdicht in einen Sack verpackt und aus der Garage geborgen. Während des Einsatzes wurde der Hersteller kontaktiert und Informationen eingeholt. Der Stoff konnte während des Einsatzes nicht mehr in der Luft nachgewiesen werden. Die Doppelgarage wurde im Anschluss ausgiebig gelüftet. Für den Transport und die Entsorgung des Behälters wurde eine Fachfirma hinzugezogen.

Für die Öffentlichkeit bestand keine Gefahr. Die Straße Vaerstenberg wurde für die Dauer des Einsatzes an der Örtlichkeit gesperrt.

Die Feuerwehr Herdecke war mit 16 Einsatzkräften und einem ABC-Zug im Einsatz. Der ebenfalls eingesetzte Rettungswagen und seine Besatzung wurden nicht tätig.
Der Einsatz wurde nach ca. einer Stunde beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Gene-Joy Heyermann
Telefon: +49 (0) 163 38 00 967
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots