FW-EN: Ausbildung im Umgang mit der Motorkettensäge

0
194

Schwelm (ots) –

Nach Unwettern müssen entwurzelte und umgestürzte Bäume von Straßen entfernt werden. In schlimmeren Fäll müssen Menschen aus Fahrzeugen befreit werden, auf die ein Baum gestürzt ist oder die unter Bäumen eingeklemmt sind. Zur Ausrüstung fast jedes Feuerwehrfahrzeuges gehört eine Kettensäge oder heutzutage eine Rettungssäge. Letzteres sind Motorkettensägen, mit speziellen Schneidketten, mit denen sich auch Dachhäute oder Fassadenteile sägen lassen.

Viel wichtiger als die Geräte selbst ist aber die gute Ausbildung der Feuerwehrangehörigen an diesen Geräten. Feuerwehrleute müssen mit Motorkettensägen sicher und routiniert umgehen können, um diese auch im Einsatzstress souverän einsetzen zu können. Damit dies gelingt, ist eine intensive Ausbildung als auch eine wiederkehrende Unterweisung und Training mit den Geräten erforderlich.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Stadtgrün der Stadt Schwelm konnten jetzt sechs neue Einsatzkräfte in der Bedienung und im Umgang mit Kettensägen geschult werden. In einem von Montag bis Freitag dauernden Lehrgang bei dem Mitarbeitende geschult wurden, konnten auch Feuerwehrangehörige ausgebildet werden. Unter der Federführung des städtischen Fachbereiches erfolgte zuerst eine theoretische Ausbildung und im Anschluss ein umfangreicher praktischer Teil, bei dem die Forstwirte Mark Hagedorn und Ralf Fingerhut in Schwelmer Wäldern intensiv mit den Teilnehmenden an den Sägen übten.

Der Lehrgang endete mit einer Prüfung, an der alle mit Erfolg teilnahmen und den so genannten Lehrgang „AS Baum I“ bestanden. Die Feuerwehrführung bedankte sich bei den städtischen Kollegen für die Möglichkeit der gemeinsamen Ausbildung und bei den sechs ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen, die eine Woche ihrer Zeit und viel Engagement für die intensive Ausbildung aufbrachten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots