FW-EN: Kaminbrand im Dahlienweg – Feuerwehr mit Drehleiter unter Atemschutz im Einsatz

0
112

Herdecke (ots) –

Ein Kaminbrand ereignete sich am Mittwochabend gegen 21:29 Uhr im Dahlienweg. Ein Nachbar war auf den Brand durch Funkenflug aufmerksam geworden.

Die Feuerwehr, die bereits nach vier Minuten vor Ort war, stellte vor Ort einen Kaminbrand in einem Reiheneinfamilienhaus fest. Die beiden Bewohner waren unverletzt.

Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht. Aus dem Kamin kam Funkenflug und es wurde Glanzruß festgestellt. Zudem war die Abdeckplatte des Kamins schon durchgebrannt.

Ein Trupp unter angeschlossenem Atemschutz fegte den Kamin mit einem Kaminkehrgerät. Parallel wurde der Kaminzug von weiteren Trupps von innen kontrolliert. Ein weiterer Zugang zum Kaminauslass bestand über ein Dachfenster.

Die brennenden Rußreste wurde aus einer Revisonsöffnung im Wohnzimmer neben der Feuerstätte entnommen.

Ein Bezirksschornsteinfegemeister aus Herdecke wurde angefordert und beriet die Einsatzleitung sowie die Bewohner.

Nach über einer Stunde war der Einsatz für den Löschzug beendet.

Zuvor war die Feuerwehr mit dem Stichwort „Hilflose Person hinter Wohnungstür“ bei einem Einsatz im Ortsteil Ahlenberg im Einsatz. Die Tür wurde geöffnet und die Person konnte leider nur verstorben vorgefunden werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
stv. Leiter der Feuerwehr, Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots