FW-EN: Verkehrsunfall auf der BAB 1

0
125

Gevelsberg (ots) –

In den frühen Morgenstunden zum Sonntag wurde die Feuerwehr zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Bremen gerufen. Vor Ort waren mehrere PKW miteinander kollidiert wobei es keine eingeklemmten Personen gab. Insgesamt gab es elf betroffene Fahrzeuginsassen, wovon zwei verletzt waren und vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und in umliegende Kliniken transportiert wurden. Die Feuerwehr sicherte die verunfallten Fahrzeuge und unterstützte den Rettungsdienst. Während des Einsatzes war die BAB 1 in Fahrtrichtung Bremen gesperrt. Parallel war auf der gegenseitigen Fahrtrichtung in Richtung Köln ein ähnliches Unfallszenario, welches von Kräften der Hagener Feuerwehr betreut wurde. Neben den Einsatzkräften der Hauptwache waren die Löschzüge Nord und Ost involviert. Nach ungefähr einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Polizei übernahm die Einsatzstelle zur Unfallermittlung.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Jörg Aust
Telefon: 02332 3600
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots