FW-EN: Verkehrsunfall mit Personenschaden – Notfalltüröffnung – Mauersegler gerettet

0
147

Herdecke (ots) –

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke musste am Donnerstag gegen 8:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ausrücken. An der Ampelkreuzung Wittbräucker Straße / Herdecker Bach war es zu einem Auffahrunfall gekommen. Eine 69- jährige Person männliche wurde hierbei leichtverletzt und wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Die Einsatzstelle wurde gesichert und auslaufende Betriebsmittel wurden abgebunden. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Kollegen der Polizei waren 60 Minuten im Einsatz. Ein Unfallfahrzeug wurde auf Weisung der Polizei von der Fahrbahn geschoben.

Bereits gestern waren die Einsatzkräfte aktiv: Am Mittag mussten die Kräfte um 12:52 Uhr zum Veilchenweg ausrücken. Dort musste eine Wohnungstür bei einer Notfalllage geöffnet werden. Auch eine Steckleiter wurde eingesetzt um einen Zugang über den Balkon zu erreichen. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Ein Mauersegler wurde von der Feuerwehr am Nachmittag in der Gahlenfeldstraße gerettet. Das Tier hatte sich an der Dachtraufe verfangen und konnte sich nicht eigenständig befreien. Die Feuerwehr rettete das Tier per Drehleiter und brachte es ins Tierheim.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
stv. Leiter der Feuerwehr, Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots