FW-EN: Verkehrsunfall zwischen Motorrad und PKW fordert drei Verletzte

0
439

Hattingen (ots) –

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Samstag (02.03) in Hattingen-Elfringhausen.

Gegen 12.40 Uhr sind im Kreuzungsbereich Wodantal / Elfringhauser Straße ein PKW und ein Motorrad kollidiert. Bei dem Zusammenprall zog sich der Zweiradfahrer schwere Verletzungen zu.

Da zunächst von mehreren Schwerverletzten auszugehen war, alarmierte die Kreisleitstelle zusätzlich zu den bodengebundenen Rettungsmitteln zwei Rettungshubschrauber. Davon konnte wenig später einer wieder abdrehen.

Der verletzte Kradfahrer konnte sehr schnell erstversorgt werden da ein Rettungswagen auf dem Weg zum Krankenhaus an der Unfallstelle vorbei kam. Der Gesundheitszustand des Patienten im Rettungswagen hat es zugelassen, dass sich die die Fahrzeugbesatzung zunächst um die Versorgung des Verunfallten kümmern konnte, bis weitere Rettungsmittel eintrafen.

Der nächsteintreffende Rettungswagen nahm den Zweiradfahrer zunächst auf und versorgte ihn im Fahrzeug. Die beiden Insassen des PKW wurden ebenfalls vom Rettungsdienst versorgt und mit einem weiteren Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Die Crew des zwischenzeitlich eingetroffenen Rettungshubschraubers „Christoph 8“ unterstützte ebenfalls bei der Versorgung des Kradfahrers.

Um auch den Patienten aus dem vorbeikommenden Rettungswagen, wie geplant in ein Krankenhaus zu transportieren, traf ein vierter Rettungswagen an der Unfallstelle ein und übernahm diesen Patienten.

Die Einsatzkräfte der Wache Wildhagen und des Löschzuges Elfringhausen sicherten, zusammen mit der Polizei, die Einsatzstelle ab.

Ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut, die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt.

Nachdem der Motorradfahrer transportfähig war, übernahm der Rettungshubschrauber den Transport in eine Bochumer Klinik der Maximalversorgung.

Gegen 14 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Ein Spezialteam zur Unfallaufnahme wurde angefordert. Für dieses Team wurde um 15:30 Uhr Amtshilfe angefordert. Diese wurde von Kräften des Löschzuges Elfringhausen in Form von Absperrmaßnahmen übernommen. Nach weiteren drei Stunden konnten auch diese Maßnahmen beendet werden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots