FW-EN: Wetter – Drei Einsätze am Mittwochvormittag

0
69

Wetter (Ruhr) (ots) –

Die Löscheinheit Volmarstein wurde am heutigen Mittwoch um 09:18 Uhr mit dem Stichwort „Person hinter Tür“ in die Heilkenstraße alarmiert. Auf der Anfahrt wurde mitgeteilt, dass eine Person so hinter der Badezimmertür liegen sollte, dass die Tür nicht aufging. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte die Tür schonend aufgedrückt werden und die Person an den Rettungsdienst übergeben werden. Da für die Person leider die Hilfe zu spät kam, wurde über die Kreisleitstelle ein Notfallseelsorger für die Angehörigen nachgefordert. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich und der Einsatz konnte nach 40 Minuten beendet werden.

Um 11:26 Uhr gab es den nächsten Alarm für die Löscheinheiten Volmarstein und Grundschöttel. Durch den Stadtbetrieb wurde ein Gefahrenbaum in der Hegestraße gemeldet. Dieser drohte auf die Straßenbeleuchtung und die Fahrbahn zu stürzen. Der Baum wurde über die Drehleiter mittels Motorsäge zerkleinert und beiseite geräumt. Durch den Stadtbetrieb wurde die Fahrbahn anschließend noch gereinigt. Hier waren die ehrenamtlichen Einsatzkräfte gute 1,5 Stunden im Einsatz.

Während des laufenden Einsatzes in der Hegestraße wurde ein Löschgruppenfahrzeug zu einer Tragehilfe in die Borsigstraße entsendet. Hier benötigte der Rettungsdienst Unterstützung beim schonenden Transport einer Person zum Fahrzeug. Die Tragehilfe wurde mit vier Einsatzkräften durchgeführt und der Einsatz konnte nach 25 Minuten beendet werden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung „Feuerwehr Wetter (Ruhr)“ gerne kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
stv. Leiter der Feuerwehr, Pressestelle
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots