FW-EN: Wetter (Ruhr) – Verkehrsunfall und First Responder am Freitagnachmittag

0
301

Wetter (Ruhr) (ots) –

Die Löscheinheiten Grundschöttel, Volmarstein und Alt-Wetter sowie der Rettungsdienst wurden am 05.01. um 15:32 Uhr zu einem Verkehrsunfall „An der Kohlenbahn“ alarmiert. Aus unbekannter Ursache war ein PKW gegen die auf der dortigen Verkehrsinsel installierte Beschilderung sowie den Laternenmasten geprallt. Bereits nach 6 min. war das erste Löschfahrzeug vor Ort und es konnte durch den Einsatzleiter schnell festgestellt werden, dass die verletzte Person nicht eingeklemmt war. Diese wurde dann an den ebenfalls eingetroffenen Rettungsdienst übergeben. Parallel wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und der verunfallte PKW auf auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert. Im weiteren Verlauf musste dann die defekte Straßenbeleuchtung durch die Einsatzkräfte demontiert werden, da diese umzustürzen drohte. Für die Dauer des Einsatzes war der Kreisverkehr an der Vogelsangerstraße halb gesperrt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit durch die Polizei geregelt. Ebenfalls waren der Energieversorger sowie der Stadtbetrieb Wetter (Ruhr) an der Einsatzstelle. Nach gut 2 Stunden waren alle Einsatzkräfte wieder zurück an Ihren Standorten.

Parallel wurde noch ein Fahrzeug, aus dem laufenden Einsatz, zu einem medizinischen Notfall in den Ortsteil Schmandbruch als First Responder entsendet. Die Einsatzkräfte betreuten die Person und überprüften die Vitalwerte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Pressestelle
André Kalthoff
Mobil: 0176-11632064
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots