FW-EN: Wetter – zwei Einsätze am Brückentag

0
122

Wetter (Ruhr) (ots) –

Die Löscheinheit Alt-Wetter wurde am Freitag, 10.05.2024 um 13:49 Uhr zu einem Kleinbrand am Harkortsee alarmiert. Hier hatte ein aufmerksamer Passant einen Entstehungsbrand an einem Baumstamm festgestellt. Durch anwesende Kräfte der DLRG wurden erste Löschmaßnahmen mit einem Eimer Wasser durchgeführt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr nahmen eine Motorsäge vor, da nicht genau gesehen werden konnte, wieweit das Feuer in dem Stamm schon fortgeschritten war. Anschließend wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich und der Einsatz konnte nach guten 60 Minuten beendet werden. Auch wenn den Tag schönstes Wetter für einen Radausflug war, ließ sich die Sperrung des Weges für den Einsatz in dem Bereich nicht vermeiden. Leider führte dieses manchmal zu einer Diskussion, weil die Absperrung u.a. selbstständig geöffnet worden ist, so ein Sprecher der Feuerwehr Wetter (Ruhr).

Um 16:13 Uhr gab es dann erneut Alarm für die Löscheinheit Alt-Wetter, sowie die Drehleiter der Löscheinheit Grundschöttel. Es ging in die Heinrich-Kamp-Straße. Hier kam eine Person nach einer Behandlung im Krankenhaus wieder nach Hause und musste nunmehr mit Unterstützung der Feuerwehr zurück in ihre Wohnung. Die Tragehilfe wurde über die Drehleiter durchgeführt und der Einsatz konnte nach 75 Minuten beendet werden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung „Feuerwehr Wetter (Ruhr)“ gerne kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
stv. Leiter der Feuerwehr, Pressestelle
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots