FW-EN: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall zwischen zwei PKW

0
165

Hattingen (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall im Hammertal wurde die Hattinger Feuerwehr am gestrigen Dienstag um 17:37 Uhr alarmiert.

Gemeldet war ein Frontalunfall bei dem eine Person eingeklemmt sein soll.

Vor Ort zeigte sich den Rettungskräften folgendes Bild:

Im Hammertal sind zwischen den Einmündungen Buchholzer Straße und Waldweg zwei PKW seitlich/frontal zusammengestoßen. Dabei sind beide Fahrzeuge stark beschädigt worden.

Die Fahrzeugführer die jeweils alleine in den PKW waren, wurden nicht eingeklemmt und befanden sich bereits außerhalb der Autos. Die Besatzung eines zufällig vorbeikommenden Rettungswagens übernahm die Erstversorgung bis zum Eintreffen der regulär alarmierten Rettungswagen.

Die Kräfte der Hattinger Feuerwehr stellten den Brandschutz an der Unfallstelle sicher und klemmten beide Fahrzeugbatterien ab. Anschließend streuten sie die ausgelaufenen Betriebsmittel ab.

Beide Patienten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots