FW Gangelt: Kind in Zwangslage

0
137

Gangelt/Mindergangelt (ots) –

Die Feuerwehr Gangelt wurde heute Abend zu einem nicht alltäglichen Hilfeleistungseinsatz im Wildpark Gangelt alarmiert. Ein Fünfjähriges Mädchen wollte einen besseren Blick auf die Braunbären erhaschen und versuchte sich an einem Geländer hochzuziehen. Dabei blieb Sie mit einem Beim im Geländer stecken. Trotz Bemühungen Ihrer Mutter konnte das Mädchen aus eigener Kraft nicht befreit werden und Sie alarmierten die Feuerwehr. Einsatzkräfte der Feuerwehr beruhigten zunächst das 5-jährige Mädchen und den nur wenige Jahre älteren Bruder. Anschließend entfernten die Einsatzkräfte ein Element des Geländers und befreiten das Mädchen. Der ebenfalls anwesende Rettungsdienst untersuchte das glücklicherweise unverletzte Kind. Mit einer aufregenden Geschichte für den Kindergarten konnte die junge Familie den Heimweg antreten.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gangelt
Pressestelle
BOI Oliver Thelen
Telefon: +49 151-25124098
E-Mail: [email protected]
Internet: www.feuerwehr-gangelt.de
Twitter: https://twitter.com/FWGangelt
Facebook: https://www.facebook.com/feuerwehrgangelt

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gangelt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots