FW-GE: Silvesterbilanz der Feuerwehr Gelsenkirchen

0
49

Gelsenkirchen (ots) –

Silvesterbilanz der Feuerwehr Gelsenkirchen

Viele kleinere Brände, kaum größere Einsatzstelle und keine Übergriffe auf Einsatzkräfte im Stadtgebiet von Gelsenkirchen.
So lautet die Bilanz der Feuerwehr Gelsenkirchen für die Silvesternacht 2024.

Zwanzig Kleinbrände und zwei etwas größere Brandeinsätze beschäftigten die Feuerwehr Gelsenkirchen in der gestrigen Silvesternacht. Von den insgesamt etwas über 200 Einsätzen fielen ca. 140 Einsätze in die Zeit von 18:00 bis 07:00 Uhr, was teilweise zu einer hohen Auslastung des eingesetzten Personals in diesem Zeitraum führte.
Wie in den vergangenen Jahren wurde die Berufsfeuerwehr auch in dieser Nacht durch Einsatzkräfte aus dem Ehrenamt tatkräftig unterstützt. Die Freiwillige Feuerwehr unterstützte mit sieben Löschzügen die Kollegen der Berufsfeuerwehr.
Insgesamt war es für die Einstätzkräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen und des Rettungsdienstes eine arbeitsreiche aber friedliche Silvesternacht.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Andreas Fleige
Telefon: 0209/ 1704 227
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots