FW Hüllhorst: PKW durchbricht Schaufensterfront eines Gebäudes in Hüllhorst

0
157

Hüllhorst (ots) –

Mit dem Stichwort VU Feuerwehr/Rettungsdienst wurde die Feuerwehr Hüllhorst am 30.11.2022 um 12.49 Uhr an die Hauptstraße in Hüllhorst alarmiert. Bei Eintreffen des Einsatzführungsdienstes stellte sich die Lage wie folgt dar.
Ein PKW hatte mit voller Wucht die Fensterfront eines Gebäudes durchbrochen. Sowohl PKW als auch Gebäude wurden stark beschädigt.
2 im Fahrzeug befindliche Personen konnten den PKW nicht aus eigener Kraft verlassen. Die Personen wurden noch im PKW durch den Rettungsdienst inkl. zweier Notärzte versorgt. Kräfte der Feuerwehr Hüllhorst (Einheit Mitte) mussten eine Person mit schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien. Beide Fahrzeuginsassen
wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Der Rettungsdienst war mit 2 Rettungswagen und 2 Notärzten, die Feuerwehr Hüllhorst mit dem Standort Mitte an der Einsatzstelle.
Einsatzleiter war Gemeindebrandinspektor Tim Upheber.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hüllhorst
Meik Knollmann
E-Mail: [email protected]
https://www.feuerwehr-huellhorst.de

Original-Content von: Feuerwehr Hüllhorst, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots