FW-LEV: Dachstuhlbrand Wiesdorf

0
119

Leverkusen (ots) –

Am 29.06.2024 um 15:38 wurde der Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen eine Rauchentwicklung in der Pfarrer-Schmitz-Straße gemeldet. Umgehend wurde der Führungsdienst sowie Kräfte beider Berufsfeuerwehrwachen, sowie der Einheiten Bürrig und Schlebusch der Freiwilligen Feuerwehr zur Einsatzstelle entsandt.

Nach der ersten Aussage vor Ort, sollte das Feuer bereits gelöscht worden sein.
Während der Erkundung kam es zu einer Durchzündung im Dachbereich worauf-hin weitere Einsatzkräfte zur Einsatzstelle entsandt wurden.
Die Brandbekämpfung wurde über drei Drehleitern eingeleitet, da ein Betreten des Gebäudes nicht mehr sicher möglich war.
Die Nachbargebäude wurden aufgrund der Rauchausbreitung evakuiert, ein Über-greifen des Feuers konnte verhindert werden.
Während der Nachlöscharbeiten wurde die Dachhaut großflächig abgedeckt.
Zur weiteren Beurteilung der Lage wurde ein Fachberater des THW sowie ein Mitarbeiter der Bauaufsicht zur Einsatzstelle entsandt.

Vier leicht verletzte Personen wurden an der Einsatzstelle vom Rettungsdienst gesichtet, mussten aber nicht ins Krankenhaus transportiert werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Leverkusen
Lagedienstführer

Telefon: 0214 7505-0 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-leverkusen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Leverkusen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots