18 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

FW Lügde: Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag

Top Neuigkeiten

Lügde (ots) –

Donnerstag, 19.05.2022, 18:18 Uhr, Angermünder Straße.
Die Einheit Lügde wurde am Donnerstagabend zu einem Dachstuhlbrand in die Angermünder Straße alarmiert.
Während des kurzen aber heftiges Gewitters hat ein Blitzschlag ein Feuer im Dachstuhl eines Wohnhauses ausgelöst.

Ein Bewohner, der während des Einschlages im Haus war, hatte dieses beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits verlassen und wurde anschließend durch den eintreffenden Rettungsdienst betreut.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer durch den Einsatz eines Strahlrohres über die Drehleiter und eines Hipress im Innenangriff schnell unter Kontrolle bringen.
Durch den gezielten Einsatz von Löschwasser konnten Folgeschäden vermieden werden.
Da aufgrund des Einschlages viele Steckdosen, Verteilerdosen sowie Lampen teilweise aus den Wänden und Decken gesprengt wurden, ist das gesamte Gebäudeinnere mit der Wärmebildkamera kontrolliert worden.
Im weiteren Verlauf wurden aus dem Keller Küken aus einer Aufzuchteinrichtung gerettet und bei einem Nachbarn untergebracht.
Parallel wurde das Gebäude mit dem Überdrucklüfter entraucht.

Durch den Energieversorger wurde das Gebäude vorsorglich von der Stromversorgung getrennt und die Unterverteilung kontrolliert.
Die umliegenden Anwohner wurden darauf hingewiesen ihre Elektroinstallation durch einen Elektrofachbetrieb überprüfen zu lassen.

Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und das Gebäude wurde dem Eigentümer übergeben.

Die Bilder können unter Angabe „Feuerwehr Lügde“ verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Lügde
Pressesprecher
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-luegde.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lügde, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel