FW-MG: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

0
139

BAB A52, 26.06.2024, 17:44 Uhr, AK Mönchengladbach (ots) –

Auf der BAB A 52 in Fahrtrichtung Düsseldorf fuhr in der Auffahrt zur A 44 im Autobahnkreuz Mönchengladbach ein Kleinwagen in das Fahrzeug eines Paketversanddienstleisters. Dabei wurde der Fahrer des Kleinwagens schwer verletzt. Beide Fahrer wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in geeignete Unfallkliniken transportiert. Die Auffahrt zur A 44 wurde während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt. Im Anschluss an die Maßnahmen der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben, die die weiteren Maßnahmen, wie den Abtransport des fahruntüchtigen Kleinwagens, veranlassten.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), der Rüstwagen des Technik- und Logistikzentrums (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein zufällig vorbei fahrender Rettungswagen aus Düsseldorf und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots