FW-MG: Brand in einem Schlafzimmer

0
198

Mönchengladbach-Giesenkirchen, 09.04.2024, 15:38 Uhr, Konstantinstraße (ots) –

Die Feuerwehr Mönchengladbach wurde am heutigen Nachmittag zu einem Mehrfamilienhaus an der Konstantinstraße alarmiert. Die Anrufer meldeten einen ausgelösten Rauchwarnmelder und Brandgeruch im 1. Obergeschoss des Gebäudes.

Die Einsatzkräfte verschafften sich gewaltsam Zugang zur betroffenen Wohnung. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Personenrettung und Brandbekämpfung vor. Es befanden sich keine Personen in der verrauchten Wohnung. Im Schlafzimmer war es im Bereich des Bettes zu einem Brand gekommen, der schnell gelöscht werden konnte. Neben Lüftungsmaßnahmen mit einem Hochleistungslüfter waren keine weiteren Einsatzmaßnahmen erforderlich.

Im Bereich der Einsatzstelle kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen, von denen auch der Busverkehr betroffen war.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Löschfahrzeug von der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Rettungsdienst der Feuerwehr mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Feuerwehr.

Einsatzleiter: Hauptbrandmeister Michael Dlugosz (Zugführer in Ausbildung)
Brandamtsrat Daniel Kleinen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots